Herzlich Willkommen auf Urwind.de

Mentale Kräfte aktivieren
von Ursula Windisch

Kapitel 49   Seite 206
Das Wappen der Stadt Schwäbisch Hall

Erst einmal wurde ich wieder auf das zurückgeworfen, was ich im Sport erfahren hatte. Ich erlebte Zufälle in einer solchen Anzahl, dass ich mich hinsetzte, und mir sehr ernsthaft die Gestaltungsprinzipien von Neuem vornahm. Jetzt endlich akzeptierte ich, dass ich immer schon mir meine Realität selbst gestaltet hatte. Es gab keinen Zufall. Zufall war das, was ich bewusst oder unbewusst selbst erschaffen hatte. Nachdem ich meine Vergangenheit unter diesem Aspekt neu geordnet hatte, machte ich mir Gedanken über die größeren Zusammenhänge, denn auch da gab es keinen Zufall. Wir waren selbst verantwortlich für das, was uns umgab, für die Welt mitsamt ihren Schwierigkeiten. Ich sah um mich eine Welt voller Probleme, die wir unbewusst selbst erschaffen hatten und natürlich wollte ich sie verändern. Ich machte alle Fehler erst einmal selbst, denn was wir ablehnen, das kommt verstärkt wieder auf uns zu! Ich bestellte mit meiner Ablehnung und Negativität fortwährend alle die Dinge, die ich ganz gewiss nicht gestärkt haben wollte. Kein Wunder, dass sie sich dann entsprechend deutlich manifestierten und mir immer mehr Angst machten. Ich suchte Hilfe und fand sie in

     Seite 206     

Entspannungstechniken Seminare | Inhaltsverzeichnis | Dieses Buch bei Amazon bestellen | Home | Impressum | Gedankenkraft | Mentale Kraefte aktivieren (Buch online lesen) | Kunst | Gesundheit | Sonstiges | Über mich | Links