Herzlich Willkommen auf Urwind.de

Mentale Kräfte aktivieren
von Ursula Windisch

Kapitel 31   Seite 137
Filter der Wahrnehmung

Filter der Wahrnehmung

Wie machen wir das nun konkret und einfach? Bisher war unser Interesse häufig auf das ausgerichtet, was nicht in Ordnung ist, auf Fehler und Probleme. Jetzt sollten wir es konsequent auf das ausrichten, was schon in Ordnung ist. Wir sollten uns erinnern, was in unserem Leben schon alles erfolgreich und zufriedenstellend abgelaufen ist. Das wird unsere bisherigen Einstellungen und Überzeugungen neu ausrichten und damit auch unsere mentalen Kräfte. Angenehme Gefühle dabei geben unseren Gedanken eine neue Stoßrichtung. Unser Interesse jedoch bündelt nicht nur die Kräfte für neue Ziele, es bündelt die gesamte Wahrnehmung. Plötzlich sehen wir mehr und mehr befriedigende Situationen um uns herum, statt bisher das, was noch nicht unseren Vorstellungen entspricht. Wir merken dann, dass wir Wirklichkeit filtern und nie eine gegebene Realität wahrnehmen.

     Seite 137     

Kongresse Seminare | Inhaltsverzeichnis | Dieses Buch bei Amazon bestellen | Home | Impressum | Gedankenkraft | Mentale Kraefte aktivieren (Buch online lesen) | Kunst | Gesundheit | Sonstiges | Über mich | Links