Herzlich Willkommen auf Urwind.de

Mentale Kräfte aktivieren
von Ursula Windisch

Kapitel 4   Seite 57
Zusammenfassung der Gestaltung

Zusammenfassung der Gestaltung

Viele Menschen halten ihr Denken und Fühlen für etwas, das ihrer Kontrolle entzogen ist, worauf sie keinen Einfluss haben. Vor allem wir Älteren orientieren uns häufig noch an den früheren Überzeugungen der Psychologie. Wenn wir verstehen möchten, wie wir funktionieren und welche Gesetzmäßigkeiten unserem Verhalten zu Grunde liegen, dann glauben wir immer noch, das Innere sei ein gefährliches Monster, ein Hort unbewusster Triebe, mit dem man sich besser nicht einlässt. Damals vertrat man die Ansicht, dass wir nur unter Anleitung eines Psychotherapeuten Zugang zu den inneren Bereichen bekommen könnten, weshalb viele Menschen Angst haben vor ihrem eigenen Selbst. Ich hatte auch solche Warnungen gehört, ehe ich entdeckte, dass das völlig unnötig ist. Gerade durch den Leistungssport habe ich gelernt, mich selbst in einem so hohen Maße zu beeinflussen, wie ich das nie für möglich gehalten hatte. Inzwischen bestätigen wissenschaftliche Institute diese Erfahrungen. Die neuesten sind aus der Abteilung für biomedizinische Technik des Lerner Institutes in Cleveland, Ohio, wo in Versuchen mit mentalen Vorstellungen ein Wachstum der Muskelkraft von bis zu 13.5% erreicht wurde. Dort wird es inzwischen gezielt in der Rehabilitation eingesetzt.

     Seite 57     

Astrologie Seminare | Inhaltsverzeichnis | Dieses Buch bei Amazon bestellen | Home | Impressum | Gedankenkraft | Mentale Kraefte aktivieren (Buch online lesen) | Kunst | Gesundheit | Sonstiges | Über mich | Links